Trench Italia S.r.l.

Trench Italia S.r.L. ist beheimatet in Cairo Montenotte, im Nordwesten Italiens in der Nähe von Savona, einer Hafenstadt etwa 80 km von Genua entfernt. Im Jahre 1919 wurde das Unternehmen unter dem Namen Scarpa e Magnano in Savona gegründet. 1965 fusionierte Scarpa e Magnano mit Magrini und 1984 kam die Akquisition durch Merlin Gerin. 2001 wurde Merlin Gerin in die VA Tech Gruppe integriert und nur fünf Jahre später wurde daraus Trench Italia S.r.L.

Ein Meilenstein in den dreißiger Jahren führte - dank dem weltweit ersten Patent - zur Entwicklung von ölarmen Hochspannungsschaltern. Heute, mit mehr als 90 Jahren Erfahrung im Energiebereich, ist Trench Italia ein führender Hersteller von Hochspannungsmesswandlern. Die europäische Produktion von kapazitiven Spannungswandlern, Steuerkondensatoren sowie öl-isolierten Stromwandlern befindet sich bei Trench Italia S.r.L., welches ein Gesamtareal von 53.000 m² umfasst.

 

Das Produktportfolio umfasst: